Stampin’ Up! Teamtreffen in München

Was für ein toller Tag!

Gestern war ich auf meinem ersten Stampin’ Up! Teamtreffen hier in München. Es hat so viel Spaß gemacht, die Mädels endlich mal live zu sehen und kennen zu lernen, dass die Zeit echt wie im Flug vergangen ist…Schade eigentlich, aber: nächstes Jahr gibt es ja wieder ein Treffen! Jippi! Vielleicht sogar am Bodensee?! Wir werden sehen 🙂

Wie das so üblich ist, haben (fast) alle ein Team-Schenkli vorbereitet. Ein Team-Schenkli ist in meinem Team ein etwas höherwertiger Swap, wie ich mir sagen hab lassen. Zu diesem Zweck habe ich aus einem Kilo Kichererbsen Hummus gemacht und in Gläser gefüllt und diese dann dekoriert. Gut…ich hab mich ein wenig verschätzt. Für 17 Gläser hätte ich Hummus machen müssen, aber irgendwie…naja…die halbe Nachbarschaft, der komplette Freundes- und Familienkreis sowie wir selbst sind nun für länger eingedeckt mit dem – wie ich finde – herrlichen Zeugs 😉 Aber hier seht ihr erstmal wie ich die Gläser aufgehübscht habe:STampin Up! Team Schenkli Swap Petrol Eichelstanze BohemianDas tolle ist, dass die Servietten vom Schweden haargenau unserem Stampin’ Up! Petrol entsprechen. Ich habe also die Servietten zugeschnitten und mit einem Bändchen in Flüsterweiß zugebunden. Dann habe ich mehrere Hundert Kaffeelöffel aus Holz bestellt (die kann man ja immer mal brauchen…..) und diese bestempelt mit dem tollen Gruß “Herbstgrüsse für dich” aus dem aktuellen Stempelset “Herbstgrüße”. Dann hab ich mir das DSP Bohemian sowie die aktuelle Incolour Ockerbraun geschnappt und diese durch die tolle Eichelstanze gejagt! Dann noch ein Oval mit “Hummus”, damit jeder weiß was drin ist ausgestanzt und fertig 🙂 STampin Up! Bohmeian Eichelstanze Ockerbraun Schenkli SwapWisst ihr was das tolle am Team-Schenkli-Tausch ist?! Wenn man 17 bastelverrückten Frauen ein Teamschenkli macht, dann kriegt man von 17 bastelverrückten Frauen auch eins zurück! Siehe hier (um die Ecke ging es noch weiter, aber das Foto ist leider unscharf…): Stampin Up! SwapsEinfach super! Wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag in einem 🙂

Was ist sonst passiert: neben einem tollen informativen Teil zum neuen Vergütungsplan, haben wir Gespräche über alles mögliche geführt in kleinen Gruppen und tolle neue Anregungen von Marion, Heike und Christina erhalten. Vielen lieben Dank hierfür 🙂 Außerdem hat meine Upline Marion auch noch mit einigen anderen aus meinem Team dafür gesorgt, dass wir viele andere Projekte zum Schauen hatten:Stampin Up! Karten Ideen

Als nächstes zeige ich euch dann noch mein selbst gewerkeltes Namensschild, aber jetzt wartet noch viel Hausarbeitskram…Mist!

Liebe Grüße aus München,

Sandra

Advertisements

Tischdeko zur Taufe

Ich hatte euch hier, hier und hier schon über die Taufe meines Kleinen berichtet und euch neben den Einladungskarten auch die Liederblätter und Fürbittenkarten sowie die Verpackung der Gäste-Goodies gezeigt. Heute möchte ich euch die Tischdeko im Restaurant zeigen und da würde ich sagen, dass wir doch gleich mal mit den Namens- bzw. Tischkarten anfangen:Stampin Up! Taufe Namenskarte Tischkarte Menü Tauffeier Banner Blast FähnchenstanzeFähnchen und nochmals Fähnchen 🙂 Ich hab ja gesagt, dass ich schwer am stanzen war 🙂 Auch bei den Menükartenaufstellern durften die Fähnchen natürlich keines falls fehlen:Stampin Up! Menükarte Banner Blast Fähnchenstanze Tauffeier TaufeSind die nicht allerliebst geworden?! Ich bin selbst total überzeugt von meiner Werkelei gewesen und ich kann nur sagten, dass sich die Mühe total gelohnt hat! Ich weiß: Eigenlob stinkt, aber hier MUSS ich eine Ausnahme machen 🙂 So sah es dann im Gesamterscheinungsbild aus:Stampin Up! Deko Taufe Namenskarte Taufe Menükarte TaufeDas Restaurant hatte sich total Mühe gegeben und auch noch farblich passende Luftballons (an der Seite an den Kleiderhaken) sowie für den großen Kerzenleuchter in der Mitte petrolfarbene Kerzen organisiert.

So…jetzt muss ich aber – wie die letzten Tage auch – auf die Terrasse 🙂

Viele Grüße,

Sandra

Liederblatt und Fürbitten zur Taufe

Nachdem ich euch im letzten Beitrag die Einladung zur Taufe meines zweiten Sohnes gezeigt habe, möchte ich euch heute das Liederblatt sowie die Karte auf der die Fürbitten standen zeigen. Hier aber nun erstmal das Liederblatt mit den vielen Fähnchen 🙂 Stampin Up! Taufe Tauffeier Gottesdienst Liederbatt Banner Blast Fähnchenstanze TaufeDer Text ist in Petrol und Saharasand gehalten, sodass er perfekt zum Umschlag passt, der ebenfalls in Sahrasand ist. Bermudablau ist meine neue Lieblingsfarbe – so herrlich erfrischend und fröhlich zugleich! Einfach eine supertolle Farbe! Darum habe ich auch die Karten für die Fürbitten in Bermudablau gewerkelt. Allerdings ganz anders als das Liederblatt – sehr schlicht: Stampin Up! Tauffeier Taufe Fürbitte zur TaufeDas einzige “Highlight” hier sind die abgerundeten Ecken, aber ansonsten war es mir wichtig die Karte schlicht zu halten, um den Text nicht zu untergraben 🙂

Und jetzt versuche ich noch ein schickes Kärtchen für die aktuelle INKspire_me Challenge zu werkeln…

Viele Grüße und einen schönen Abend wünscht

Sandra

Kleines Dankeschön

Wieder einmal habe ich ein kleines Dankeschön gebraucht, das sich aber auch mit einem anderen Spruch als kleines Mitbringsel eignen würde: Stampin Up! AnhängerIm Drogeriemarkt meines Vertrauens habe ich diese Blumenstecker gesehen und musste sie shoppen…Warum? Weil in mir schon der Film ablief, wie man sie umgestalten könnte und vor allem weil ich mir direkt gedacht hab: Das ist ja Wassermelone und Kürbisgelb von Stampin Up! Schon irgendwie irre, dass man so durch die City läuft und einem dauernd Stampin Up! Farben begegnen. Mein Mann schüttelt bei solchen Aussagen nur den Kopf….naja…Banause! Jedenfalls habe ich diese beiden Stecker aufgehübscht und dafür habe ich die Two-Tag-Stanze, die Schmetterlings-Stanze und einen Stempel von Stampin Up! verwendet. Kleine Perle drauf: Fertig!Stampin Up! Two Tag Stanze

Schnelle Tischdeko mit Stampin Up!

Gestern Abend waren Freunde zum Essen zu uns. Ich hatte zwar nicht vor eine aufwändige Tischdeko zu machen, aber so eine halbe Stunde bevor die Gäste kamen, wurde ich dann nervös und konnte den Tisch so “leer” nicht lassen. Also habe ich passend zu der Frühlingsserviette die Farben Petrol, Espresso und Vanille pur von Stampin Up! rausgeholt und ein bisschen geschnitten, gestempelt, gestanzt und geklebt, sodass ich schicke – aber schlichte -Serviettenringe in die puristische Tischdeko mit einbinden konnte:Stampin Up! ServietteIch habe dann noch das Besteck mit in die Serviettenringe gepackt, weil sie  mir auf die schnelle ein wenig zu groß geraten sind. Das Ganze sah dann so aus:Stampin Up! TischdekoAber nicht nur die Serviettenringe gab es, sondern auch leckere Antipasti, ein wenig Rotwein (leider nicht für mich 😦 aber das Baby geht vor….), Grissini, Penne al Amatriciana und Panna Cotta *mhhhhhhhhhhh*

Kuchen gibt´s

Das ist ein absoluter Lieblings-Ausspruch meines Sohnes 🙂 Und diesmal habe ich mich gleich mitgefreut, dass es Kuchen gibt, weil ich ihn a) nicht selbst machen musste und b) er phantastisch aussieht 🙂 Meine Nachbarin von direkt nebenan hat uns für dieses Wochenende quasi “mitversorgt”, weil sie zu viel Teig übrig hatte…*ohhhhh* 🙂 Ich hab mich riesig gefreut und werde heute in der Sonne ein Stück – vielleicht auch zwei davon schnabulieren. So sieht das Meisterwerk dann aus: Stampin Up! KuchenIch musste es gleich dekorieren mit dem neuen Stempelset bzw. den Framelits von Stampin Up!: Sprüchefeuerwerk bzw. Feuerwerk! Ich find ja allein das Seitenprofil dieses Kuchens schon HAMMER 🙂 und mit den Auflegern ein TRAUM 🙂 Hier noch ein Foto von oben: Stampin Up! Das Leben lacht Kuchen“Das Leben lacht” –> Da kann ich nur zustimmen 🙂

Willkommensgruß

Endlich ist meine Freundin aus ihrem Urlaub wieder zurück! Das war vielleicht eine harte Zeit für mich…aber ich habe es überstanden 🙂 Weil meine Freundin auch meine Arbeitskollegin ist, habe ich sie an ihrem ersten Arbeitstag mit ein paar Blümchen, Keksen und einem Kärtchen überrascht:Stampin Up! BlumenLeider ist das Bild überbelichtet, aber ich denke, dass man alles trotzdem erkennen kann. Ich bin ja eine absolute Freundin der Two-Tag-Stanze von Stampin Up!, die auch hier zum Einsatz kam. Ich werde vermutlich NIE verstehen, warum sie aus dem Programm genommen wurde…Gut, dass ich sie mir noch auf den letzten Drücker geschnappt hab 🙂 Stampin Up! SchmetterlingDas Kärtchen ist vom Grundton her Schiefergrau. Kombiniert habe ich es mit einem Stück des aktuellen DSPs von Stampin Up! aus der Sale-A-Bration Kollektion sowie mit Safrangelb. Der Schmetterling ist so schön frühlingshaft und macht sich total gut zu dem gefaltenen Spitzendeckchen. Noch ein kleines Schleifi in Mattgrün als Toping und FERTIG 🙂