Basar-Werkeleien 

Heute zeige ich euch noch die anderen Sachen, die ich für den Basar gewerkelt habe:

1. Selbst gemachtes Glühweingewürz verpackt in einer winterlichen Verpackung. 

Die Box habe ich mit der Bakers Box (Leckereien box) von Stampin Up! hergestellt.
2. Dann habe ich zusammen mit einer Bekannten, die super häkelt,  Verpackungen für die Häkelsachen gemacht. Wir haben zwei Sachen gemacht. Eine Pizza im Karton :

Und dann noch Pommes, für die ich die Pommes Box mit der BigZ von Stampin Up! gemacht habe. 

So…Jetzt hatte ich einige Tage pausiert mit Weihnachtsbasteleien, aber bald geht’s weiter 🙂

Schönen abend wünscht

Sandra 

Die Weihnachtsaktion hat begonnen! 

Heute habe ich endlich meine neuen Schätze con Stampin Up!  ausprobieren können 🙂 ich hatte ja bei dem Set Tannenzauber mit den passenden Framelits zugeschlagen und heute kamen sie zum Einsatz!

In der Kinderkrippe meine kleinen Sohnes wird jedes Jahr ein ganz toller Weihnachtsbasar veranstaltet, in dem man nur handwerkliche Sachen kaufen kann. Jeder macht was er kann und gibt es zum Verkauf ab. Der Erlös kommt jedes Jahr bedürftigen Familien zugute. Eine tolle Sache, weswegen ich in die Produktion eingestiegen bin 😉

Ich habe Weihnachts-Badeöl in der Drogerie geholt und aufgehübscht. Uch finde das ist ein tolles Mitbringsel im Advent!

Schönen Abend wünscht euch,

Sandra 

Geschenk fürs Baby – Tutorial für eine Windeltorte

Endlich ist in unserem Freundeskreis mal wieder so ein kleines bezauberndes Baby auf die Welt gekommen! Einfach wunderbar 🙂 Die sind noch so klein, riechen soooo gut und widersprechen nicht, werfen sich nicht auf den Boden, ärgern ihre Geschwister noch nicht und stellen noch nix an 🙂 Aber nicht nur darum haben wir uns bei der kleinen Sarah vorgestellt, sondern natürlich auch, weil wir ihr ein kleines Geschenk überreichen wollten. Lange schon wieder hatte ich Lust dazu eine Windeltorte zu werkeln und jetzt hat sich endlich die Gelegenheit ergeben: Stampin Up! Windeltorte Stampin Up! GEschenk zur Geburt Stampin Up! Geburt Mädchen Stampin Up! Zoo Babies Currygelb Bermudablau BlauregenDreistöckig in Currygelb, Blauregen, Kandiszucker und Bermudablau von Stampin Up! spazieren die Zoo Babies daher und halten mit der Baderole die Windeln zusammen. Die Fähnchenstanze möchte ich echt nicht mehr missen und das Stempelset Banner Blast von Stampin Up! war mal in einer SAB-Aktion und ist echt eins meiner am meisten genutzten Sets 🙂 Hier seht ihr die Torte nochmal in einer bisschen (wirklich nur ein klein bissen) anderen Perspektive:Anleitung Windeltorte Stampin Up! Tutorial Windeltorte Stampin Up Windeltorte Stampin Up! Zoo Babies Stampin Up! Geburt Stampin Up! Geschenk zur GeburtHabt ihr auch gerade Nachwuchs im Freundes- und/oder Bekanntenkreis und wollt eine Windeltorte werkeln?! Dann nix wie los!

Ihr braucht für den “technischen” Teil:

ein Päckchen Windeln (ich hab 3er genommen)

Haushaltsgummis

Schnur

Für den kreativen Teil benötigt ihr wonach euch beliebt…also Papier, Stempelsets, Glitzersteine und all anderer SchnickSchnack, der ich so in die Hände fällt und verwerkelt werden will 🙂

  1. Jetzt rollt ihr bis auf 7 Windeln alle Windeln von der Unterseite (bildlich: von der Stelle her, die beim Baby zwischen den Beinen wäre) her auf und macht einen Gummi mehrmals drum rum, damit es fest bleibt.
  2. Die verbleibenden 7 Windeln faltet ihr einmal in der Mitte (Längsseite) und rollt sie dann auf, sodass eine kleinere aber dickere Rolle entsteht. Gummi rum. fertig.
  3. Dann schnappt ihr euch eine Kuchenspringform (ich hab eine 26er genommen) und stellt so viele der Windeln rein, bis es fest aber nicht gestopft ist. [Fragt ihr euch: Warum eine Springform??? Probiert es ohne, dann wisst ihr warum 🙂 Hat mich zur Weißglut gebracht, dass die kleinen Rollen sich immer selbstständig machen 🙂 ]
  4. Mit den übrigen Windeln, die noch da sind macht ihr das Gleiche mit einer kleineren Springform (ich hab eine 20er genommen).
  5. Dann nehmt ihr die Schnur und legt sie um die Windeln in der 26er Form und schnürt die Windeln zusammen, sodass sie Halt haben, wenn ihr die Springform löst.
  6. Das Gleiche macht ihr mit den Windeln in der 20er Form.
  7. Die 7 übrigen Windeln müsst ihr ohne die Unterstützung der Form machen. Mir hat mein Mann geholfen –> *Danke*
  8. Dann nehmt ihr euch euer farbiges Papier und misst, wie hoch es sein muss, damit man die Windeln gerade nicht mehr sieht. Bei meiner Windeltorte waren es 12,5 cm für die untere und ide mittlere Etage und ich konnte dann noch mit der Wellenkante  einen schönen Rand oben und unten stanzen. Ich habe pro Etage drei DIN A 4 Seiten benötigt und sie zurecht geschnitten und aneinander geklebt. Das weiße Papier habe ich entsprechend kleiner geschnitten und ebenfalls aneinender geklebt.
  9. Für die oberste Etage habe ich die Banderole 10,5 cm gemacht, gestanzt und zusammen geklebt. Das weiße Papier für die Stempelmotive habe ich wieder entsprechend kleiner geschnitten.
  10. Jetzt noch alles schön bestempeln und auf die Banderolen kleben.
  11. Die Banderolen nun um die einzelnen Windeletagen legen und so fest zusammen zurren, bis es fest genug ist, dass die Windeln nicht durchrutschen und dann TACKERN 🙂
  12. Die einzelnen Etagen aufeinander stellen und freuen, wie schön es aussieht 🙂
  13. Die Wimpelkette habe ich mit der Fähnchenstanze gemacht und mit einer Schnur an zwei Partyspießen festgebunden, in die Windeln gesteckt und fertig.

Und jetzt: Viel Spaß beim Nachwerkeln!!! Wenn ihr Fragen habt: papierstyling@gmail.com

Viele Grüße und bis bald,

Sandra

 

Jemand sagte mir mal…

….dass das neue DSP Bohemian von Stampin Up! seiner Ansicht nach etwas für den Herbst sei…*hmmm*. Bei mir ist ja alles irgendwie Sommer, wo Bermudablau mit dabei ist und somit habe ich schon im Juli die Meinung vertreten, dass Bohemian das absolute Sommerpapier ist! Aber jetzt, wo der Herbst gekommen ist und ich das Papier dieser Tage auch nochmal zusammen mit Ockerbraun verarbeitet habe, muss ich sagen: Stimmt…das ist etwas total schickes für den Herbst! Ich habe etwas Süßes verpackt:Stampin Up! Verpackung Dreiecksverpackung Mit Leib und Seele DSP Boheme OckerbraunDie Banderole kann man abziehen und die Toblerone-Verpackung (so nenne ich sie, weil es mich immer total daran erinnert) dann ganz leicht öffnen. Ockerbraun, Himbeerrot und Bermudablau sind wirklich nicht nur Sommerfarben…um das zu checken habe ich allerdings fast vier Monate gebraucht 🙂

Viele Grüße

Sandra

Babykarte oder Karte zur Geburt

Im letzten Beitrag hatte ich euch das Babyalbum für Johannes gezeigt. Aber was wäre ein Album ohne die dazu passende Karte?! Richtig…das wäre nur das halbe Geschenk! Darum habe ich in den Farben Taupe, Pistazie und Mitternachtsblau von Stampin Up! die süße Karte gewerkelt:Stampin Up! Karte zur Geburt Karte Baby Zoo Babies Taupe PistazieDer Elefant kommt aus dem süßen Set Zoo Babies und ich finde ihn wirklich ganz bezaubernd 🙂 Damit die Karte nicht so kantig wirkt, habe ich die Ecken mit dem Eckenabrunder abgerundet. So wirkt alles ein wenig weicher. Auch der flüsterweiß geprägte Pünktchenhintergrund macht die Karte sehr weich. Ihr seht mit welch einfachen Methoden man eine Karte kindlich gestalten kann 🙂 Okay…man braucht ein bisschen Equipment hierfür, aber es lohnt sich, wie ich finde 🙂

Viele Grüße und bis bald,

Sandra

Ein Babyalbum für Johannes

Im Moment bin ich ziemlich eingedeckt mit Werkeln….die Sachen, die ich gerade mache sind total vielfältig und für ganz unterschiedliche Anlässe gedacht. Am meisten macht es mir ja Spaß Babyalben zu werkeln 🙂 So ist auch wieder eines für den kürzlich geborenen Johannes entstanden:STampin Up! BabyalbumDie Farben sind Taupe, Pistazie und Mitternachtsblau von Stampin Up! und harmonieren doch einfach super, oder!? Das Album habe ich mit der sogenannten Klebenahtbindung gemacht. Wer so ein Album nachwerkeln möchte, der kann sich hier mit meiner Anleitung ans Werk machen 🙂

Hier nochmal das Album aus einer anderen Perspektive:Stampin Up! Geburt Babyalbum Baby Taufe Minialbum Taupe Pistazie Als nächstes zeige ich euch die dazu passende Babykarte zum Album, aber die muss noch gewerkelt werden 🙂

Schönen Sonntag wünscht euch allen

Sandra

Stampin’ Up! Teamtreffen in München

Was für ein toller Tag!

Gestern war ich auf meinem ersten Stampin’ Up! Teamtreffen hier in München. Es hat so viel Spaß gemacht, die Mädels endlich mal live zu sehen und kennen zu lernen, dass die Zeit echt wie im Flug vergangen ist…Schade eigentlich, aber: nächstes Jahr gibt es ja wieder ein Treffen! Jippi! Vielleicht sogar am Bodensee?! Wir werden sehen 🙂

Wie das so üblich ist, haben (fast) alle ein Team-Schenkli vorbereitet. Ein Team-Schenkli ist in meinem Team ein etwas höherwertiger Swap, wie ich mir sagen hab lassen. Zu diesem Zweck habe ich aus einem Kilo Kichererbsen Hummus gemacht und in Gläser gefüllt und diese dann dekoriert. Gut…ich hab mich ein wenig verschätzt. Für 17 Gläser hätte ich Hummus machen müssen, aber irgendwie…naja…die halbe Nachbarschaft, der komplette Freundes- und Familienkreis sowie wir selbst sind nun für länger eingedeckt mit dem – wie ich finde – herrlichen Zeugs 😉 Aber hier seht ihr erstmal wie ich die Gläser aufgehübscht habe:STampin Up! Team Schenkli Swap Petrol Eichelstanze BohemianDas tolle ist, dass die Servietten vom Schweden haargenau unserem Stampin’ Up! Petrol entsprechen. Ich habe also die Servietten zugeschnitten und mit einem Bändchen in Flüsterweiß zugebunden. Dann habe ich mehrere Hundert Kaffeelöffel aus Holz bestellt (die kann man ja immer mal brauchen…..) und diese bestempelt mit dem tollen Gruß “Herbstgrüsse für dich” aus dem aktuellen Stempelset “Herbstgrüße”. Dann hab ich mir das DSP Bohemian sowie die aktuelle Incolour Ockerbraun geschnappt und diese durch die tolle Eichelstanze gejagt! Dann noch ein Oval mit “Hummus”, damit jeder weiß was drin ist ausgestanzt und fertig 🙂 STampin Up! Bohmeian Eichelstanze Ockerbraun Schenkli SwapWisst ihr was das tolle am Team-Schenkli-Tausch ist?! Wenn man 17 bastelverrückten Frauen ein Teamschenkli macht, dann kriegt man von 17 bastelverrückten Frauen auch eins zurück! Siehe hier (um die Ecke ging es noch weiter, aber das Foto ist leider unscharf…): Stampin Up! SwapsEinfach super! Wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag in einem 🙂

Was ist sonst passiert: neben einem tollen informativen Teil zum neuen Vergütungsplan, haben wir Gespräche über alles mögliche geführt in kleinen Gruppen und tolle neue Anregungen von Marion, Heike und Christina erhalten. Vielen lieben Dank hierfür 🙂 Außerdem hat meine Upline Marion auch noch mit einigen anderen aus meinem Team dafür gesorgt, dass wir viele andere Projekte zum Schauen hatten:Stampin Up! Karten Ideen

Als nächstes zeige ich euch dann noch mein selbst gewerkeltes Namensschild, aber jetzt wartet noch viel Hausarbeitskram…Mist!

Liebe Grüße aus München,

Sandra